Eine hochkarätige Jury beurteilt und bewertet die eingereichten Projekte.

Heinz Tesar
Architekt, Autor, Künstler

Heinz Tesar Jury Bauherrenpreis 2013

Projekte und Realisierungen in Österreich und im internationalen Umfeld. Wichtige Bauten sind u.a. Essl Museum, Kirche Donaucity Wien, BTV Stadtforum Innsbruck, Bode Museum / Museumsinsel Berlin. Lehrtätigkeit an Universitäten in USA und Europa.

 

Paola Maranta
Basler Architekturbüro Miller & Maranta

Paola Maranta

Geboren 1959 in Chur. Architekturstudium an der EPF Lausanne und der ETH Zürich. Diplom 1986 an der ETH Zürich. Master of Business Administration 1990 am IMD Lausanne. Unternehmensberaterin bei Mc Kinsey & Co. von 1991 bis 1994 in Zürich. Seit 1994 feste Zusammenarbeit mit Quintus Miller in Basel. 2000-01 Professeur invité an der EPF Lausanne. 2007-2008 Gastprofessorin an der Accademia di Architettura der Università della Svizzera Italiana. 2008-2010 Gastdozentin an der ETH Zürich. 2001-05 Mitglied der Stadtbildkommission des Kantons Basel-Stadt und seit 2002 Mitglied der Ortsbildkommission von Riehen.

Otto Kapfinger
Architekt, Autor, Publizist

Otto Kapfinger, Wiener Architekt, Autor und Publizist

Geboren 1949, lebt in Wien als freiberuflich tätiger Architekturwissenschafter. 1967-1972 Architekturstudium an der TH Wien. 1970 Mitbegründer der Experimentalgruppe „Missing Link“. 1978-1992 im Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Architektur und in der Redaktion von „Umbau“. Bis 1984 Projekte, Bauten mit Adolf Krischanitz. 1980-1984 im Vorstand der Wiener Secession. 1981-1991 Architekturkritik in “Die Presse” und „Spectrum“; 1984-90 Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Kunst Wien; 1997-99 Gastprofessur an der Hochschule für Gestaltung Linz; 1997-2001 im Gestaltungsbeirat der Stadt Salzburg. Autor zahlreicher Bücher. Ausstellungen zur Architektur des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart in Österreich.